Volksabstimmung wird angefochten

Die Entscheidung über die Erweiterung der Firmen Rauch und Ball sind noch nicht vom Tisch. Die Volksabstimmung wurde beim Verfassungsgerichtshof angefochten.

Die Entscheidung über die Erweiterung der Firmen Rauch und Ball sind noch nicht vom Tisch. Die Volksabstimmung wurde beim Verfassungsgerichtshof angefochten.

Hickhack um Erweiterung der Firmen Rauch und Ball in Ludesch geht in die nächste Runde.

Ludesch Ein Monat ist vergangen, seit sich 56,1 Prozent der stimmberechtigten Ludescher im Rahmen einer Volksabstimmung für die Erhaltung der Freiflächen im Neugut und damit gegen die Erweiterung der Firmen Rauch und Ball ausgesprochen hatten. Der Erfolg bei der Volksabstimmung könnte sich für die P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.