Kolumne

Monika Helfer

Luca – eine Geschichte in fünf Teilen. Fünfter Teil

Wir waren uns im Zug gegenübergesessen. Luca, so hieß die Frau, erzählte mir von ihrer Kindheit, dass sie erst von ihren Eltern, dann von ihren Großeltern davongelaufen sei. Da sei sie erst fünf Jahre alt gewesen.

„Septemberwind kam mir entgegen, ein Bus hielt. Zwei alte Frauen stiegen ein, und ich t

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.