Hard auch ohne Durchstich gespalten

Russ-Preis-Trägerin Susanne Marosch nutzte ihr Stimmrecht.  VN/Paulitsch

Russ-Preis-Trägerin Susanne Marosch nutzte ihr Stimmrecht.  VN/Paulitsch

Nicht einmal die Hälfte der Harder hat abgestimmt, das Ergebnis ist aber eindeutig: 81 Prozent gegen den Durchstich am Hafen.

Hard Noch 15 Minuten, dann schließen die Wahllokale. Andreas Lunardon kommt aus der Tür von Sprengel Nummer zehn. Rund 50 Prozent, schätzt er, haben die Stimme abgegeben. „Vielleicht kommt noch der Endspurt“, hofft der ÖVP-Gemeindevertreter. Seine Hoffnungen werden erfüllt, es herrscht reger Zulauf.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.