Freispruch 3,5 Jahre nach Stichwahl rechtskräftig

Folgen der Hofburg-Wahl: Kritik an Ermittlungsdauer und Anklage.

Wien, Bregenz Nach der Bundespräsidentenwahl im Jahr 2016 hat die Gewissheit lange auf sich warten lassen. Jetzt ist der Freispruch gegen den stellvertretenden Wahlleiter und einen weiteren Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Bregenz rechtskräftig. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltscha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.