„Ich habe es nicht getan“

Versuchter Mord: Verdächtige Pflegerin bleibt in Unter­suchungshaft.

Feldkirch Eine 50-jährige Frau, die in Riefensberg versucht haben soll, ihren 82-jährigen Nachbarn mit Medikamenten zu vergiften (die VN berichteten), bleibt nach einer Entscheidung in der Haftverhandlung am Donnerstag in Untersuchungshaft. Gegen die Frau wird weiter wegen versuchten Mordes ermittel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.