VN-Interview. Martina Rüscher (47), neue Landesrätin für Gesundheit und Sport

Ohne Infrastruktur kein Sport

von Marlies Mohr
Ihre Redegewandtheit dürfte für die kürzlich angelobte Gesundheits- und Sportlandesrätin Martina Rüscher sicher nicht von Nachteil sein. vn/paulitsch

Ihre Redegewandtheit dürfte für die kürzlich angelobte Gesundheits- und Sportlandesrätin Martina Rüscher sicher nicht von Nachteil sein. vn/paulitsch

Gesundheits- und Sportlandesrätin Martina Rüscher hat ambitionierte Ziele.

Bregenz Sie versprüht Begeisterung und guten Willen: Die neue Landesrätin für Gesundheit und Sport, Martina Rüscher, möchte in ihren Ressorts vieles umsetzen, weiß aber auch um den limitierenden Faktor Geld. Deshalb lautet ihre Devise „Wir müssen den Weg des Machbaren gehen“.

 

Was hat Sie be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.