Hoher Beitrag für soziale Schule

Am Ausbildungsangebot der SOB herrscht großes Interesse. sob

Am Ausbildungsangebot der SOB herrscht großes Interesse. sob

bregenz Die Arbeit der Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) in Bregenz wird in diesem Jahr mit einem Beitrag von 500.000 Euro aus dem Sozialfonds unterstützt. Das gab Landesrätin Katharina Wiesflecker unlängst bekannt. Die Schule habe sich in den vergangenen Jahren zu einer vorbildlichen pädagogi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.