Absolut ist relativ

Eine absolute Mandatsmehrheit ist bereits mit weniger als 50 Prozent der Stimmen möglich.

Bregenz Im Wahlkampf geht es darum, eigene Wähler zu mobilisieren und Wechselwähler für sich zu gewinnen. Umfragestarke Parteien müssen tiefstapeln, umfrageschwache Parteien hingegen höhere Chancen kommunizieren. Im Landtagswahlkampf ist vor allem das erste Beispiel gut erkennbar. FPÖ, Grüne, SPÖ un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.