Neos stellen Plakate vor und üben Kritik an Landesregierung

Dornbirn Vorarlbergs Neos-Spitzenkandidatin Sabine Scheffknecht präsentierte ihre Plakate und übte abermals harsche Kritik „an politischem Stillstand im Land“. Die Pinken starten damit auf dem Dornbirner Marktplatz in die Landtagswahl im Herbst. Dazu hatten sich alle Kandidaten versammelt. Zugeschni

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.