Kommentar

Peter Bußjäger

Postenschacher

Die Vorgangsweise bei der Bestellung eines der FPÖ angehörenden Vorstandsmitglieds bei der Casinos Austria AG (die teilweise in staatlichem Eigentum steht) hat zu Recht Empörung hervorgerufen. Zweifellos ist auch in der Vergangenheit und auch von anderen Parteien Postenschacher betrieben worden. Im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.