Talent-Probe für die neuen Schienenflitzer

von Geraldine Reiner
Der Talent3 möchte nicht nur mit mehr Beinfreiheit überzeugen. „Die Sitzgruppen sind lediglich an der Seitenwand festgemacht. Das ist für uns in der Reinigung sehr wichtig, da wir schneller durchkommen. Außerdem kann man etwas darunterstellen“, ergänzt Ferdi Saykin.

Der Talent3 möchte nicht nur mit mehr Beinfreiheit überzeugen. „Die Sitzgruppen sind lediglich an der Seitenwand festgemacht. Das ist für uns in der Reinigung sehr wichtig, da wir schneller durchkommen. Außerdem kann man etwas darunterstellen“, ergänzt Ferdi Saykin.

Der „Cityjet Talent3“ machte Halt in Dornbirn: Ein Blick hinter die Zugtüren.

Dornbirn Die vereinbarte Auslieferung der 21 Cityjet Talent3-Zügen vor Beginn der Weltgymnaestrada ist ins Wasser gefallen. „Wir haben gesagt, wir bringen sie erst dann in Betrieb, wenn sie das Qualitätsniveau 100-prozentig erfüllen. Deshalb testen wir sie auf Herz und Nieren“, sagt Bombardier-Öster

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.