WK-Pflichtmitgliedschaft im Visier

Unos-Forderung nach Offenlegung der Verwendung der Mitgliedsbeiträge.

Dornbirn Die Vorarlberger Unos, die „Wirtschaftsfraktion“ der Neos, meldet sich nach der Neuaufstellung vor wenigen Wochen erstmals zu Wort. Sie verlangen die Abschaffung der Pflichtmitgliedschaft für Unternehmen bei der Wirtschaftskammer und die Entrümpelung der geltenden Gewerbeordnung.

Freie Entsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.