VN-Gast. Naturschutzanwältin Katharina Lins (51) zieht eine Regierungsbilanz

„Wahrscheinlich war ich zu lästig“

von Michael Prock
Katharina Lins hätte sich vom Mobilitätskonzept mehr erwartet.  VN/Schuster

Katharina Lins hätte sich vom Mobilitätskonzept mehr erwartet.  VN/Schuster

Ab Herbst sitzt Lins nicht mehr im Raumplanungsbeirat.

Bregenz Klimaschutz und Naturschutz sind nicht immer einer Meinung, wie Naturschutzanwältin Katharina Lins im VN-Interview erklärt; zum Beispiel bei Radwegen und Wasserkraftwerken.

 

Am Donnerstag beschloss der Landtag das neue Naturschutzgesetz. Sind Sie zufrieden?

Lins Das Glas ist ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.