Liechtenstein bei FL.A.CH wieder an Bord

von Gernot Schweigkofler
Die S-Bahn nach Buchs im Bereich der geplanten neuen Bahnhaltestelle Tisis-Tosters. Hier sollen täglich bis zu 1000 Menschen Ein- und Aussteigen.  Heilmann

Die S-Bahn nach Buchs im Bereich der geplanten neuen Bahnhaltestelle Tisis-Tosters. Hier sollen täglich bis zu 1000 Menschen Ein- und Aussteigen.  Heilmann

Verhandlungen für Ausbau des Regionalverkehrs Feldkirch-Vaduz laufen wieder.

Bregenz, Vaduz, Wien Das Fürstentum Liechtenstein ist offiziell wieder mit im Führerhaus für das S-Bahn-Projekt FL.A.CH. Dabei geht es um den Ausbau des regionalen Bahnverkehrs zwischen Feldkirch und Buchs. Denn die Regierung in Vaduz hat beschlossen, die 2015 sistierten Verhandlungen mit Wien wiede

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.