SP: Gefahrenpotenzial bei Doppelstockzügen

Bregenz Die Sozialdemokraten weist auf gefährliche Situationen bei drei Doppelstock-Zügen hin, die in Vorarlberg noch im Einsatz sind. „Im Gegensatz zu den Talent-Triebwagen haben diese Züge keine Überwachungskameras zur Kontrolle der ein- und aussteigenden Personen“, erklärt Verkehrssprecherin Manu

Please log in to enjoy the article in its full length.

Please enter the code

The code is not valid, has been used already or has expired
Send Email
Discover the VN in top quality and try for free for 30 days