Grünzone lässt die Köpfe weiter rauchen

Künftige Nutzung von Grund und Boden gilt in Vorarlberg auch weiterhin als politischer Dauerbrenner.  VN/Steurer

Künftige Nutzung von Grund und Boden gilt in Vorarlberg auch weiterhin als politischer Dauerbrenner.  VN/Steurer

13 Initiativen fordern Entnahmestopp. Land entschieden dagegen.

Hohenems Eine Allianz von dreizehn Vorarlberger Vereinen und Institutionen ist sich einig: Sie fordert in einem gemeinsamen Moratorium in den nächsten fünf Jahren einen Stopp für die Entnahme von Flächen aus der Landesgrünzone. Martin Strele vom Verein Bodenfreiheit sieht dringenden Handlungsbedarf.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.