„Bin wehmütig“

Nach dem Foen-X-Festival am Stedepark in Hard direkt am Bodenseeufer verabschiedet sich Manfred Rendl in den Ruhestand.  VN/Lerch

Nach dem Foen-X-Festival am Stedepark in Hard direkt am Bodenseeufer verabschiedet sich Manfred Rendl in den Ruhestand.  VN/Lerch

Manfred Rendl führte die Kammgarn zum Erfolg. Nun übernimmt ein jüngeres Team.

Hard 25 Jahre lang investierte Manfred Rendl all seine Energie in den Erfolg der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard. Nach dem diesjährigen Foen-X-Festival, das von heute, Donnerstag, bis Sonntag am Stedepark in Hard über die Bühne geht, verabschiedet sich der 64-Jährige in den wohlverdienten Ruhestand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.