Kommentar

Johannes Huber

Alte Grüne, neues Glück

Nach dem Wahlerfolg ist Werner Kogler ganz euphorisch gewesen: Für die Grünen sei viel drinnen, meinte er und bezifferte das Potenzial mit „25 bis 30 Prozent“. Nein, das war nicht nach der EU-Wahl 2019, sondern nach der Bundespräsidentenwahl 2016, die Ex-Parteichef Alexander Van der Bellen mit 53,8

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.