Die Vorwarnstufe ist erreicht

Bodenseepegel ist unter Beobachtung, auch das viele Treibholz macht den Verantwortlichen zu schaffen.

Bregenz Erst ließ der heftige Dauerregen in der Schweiz den Rhein über die Ufer treten, jetzt rüsten sich die Gemeinden am Bodensee für ein mögliches Hochwasser: Am Donnerstagvormittag erreichte der Pegelstand an der Messstelle am Bregenzer Hafen die Marke von 4,68 Metern. Die im Rahmen der Hochwass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.