Grüne kommen nicht zur Ruhe

Nächster Abgang: Der Landesgeschäftsführer muss gehen.

Bregenz Er war gekommen, um zu helfen. Im April 2018 wurde Lukas Schrattenthaler als neuer Landesgeschäftsführer der Grünen präsentiert. Er sollte sich der Neuaufstellung der Partei und den Wahlkampfvorbereitungen widmen, erklärte Parteichef Johannes Rauch damals. Diesen Job darf er aber nicht mehr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.