Kein Sonderurlaub für Katastropheneinsätze

Auers SPÖ-Vorschlag eines Sonderurlaubs fand keine Zustimmung.  VN/Steurer

Auers SPÖ-Vorschlag eines Sonderurlaubs fand keine Zustimmung.  VN/Steurer

Bregenz Katastrophen sind nicht planbar. Die Feuerwehr muss damit zurechtkommen. Wenn es brennt, müssen die Freiwilligen in ihrer Firma alles stehen lassen. Was mit der Arbeitszeit passiert, ist gesetzlich nicht geregelt: Manche nehmen Urlaub, andere Zeitausgleich, manche werden freigestellt. Abgeor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.