Der Sommer grüßt mit 30 Grad

Auch Vanessa nützt die Gunst der Hitzestunden und taucht im kühlen Nass des Walgaubads unter. VN/Paulitsch

Auch Vanessa nützt die Gunst der Hitzestunden und taucht im kühlen Nass des Walgaubads unter. VN/Paulitsch

Erster Hitzetag ließ Bludenz und Feldkirch schon einmal schwitzen.

Bludenz Na, wer sagt’s denn, der Sommer kann’s doch noch. Am Montag wurde erstmals in diesem Jahr die 30-Grad-Marke geknackt. Hitzepol war einmal mehr die Alpenstadt Bludenz, wo das Thermometer laut Wetterdienst UBIMET um genau 13.30 Uhr auf 30,3 Grad sprang. Es ging aber noch mehr. Bereits eine ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.