Söhne Mannheims rockten Sibratsgfäll

Klein und Groß verbrachten einen an- und aufregenden Nachmittag, an dem auf dem Dorfplatz sogar getanzt wurde.  VN/Steurer

Klein und Groß verbrachten einen an- und aufregenden Nachmittag, an dem auf dem Dorfplatz sogar getanzt wurde.  VN/Steurer

Benefizfestival lockte 1500 Besucher in den Bregenzerwald.

sibratsgfäll Wie viele Söhne da sind, konnte Rolf Stahlhofen ad hoc nicht sagen. „Zehn, elf?“, sinnierte der Frontmann der „Söhne Mannheims“ fragend. Letztendlich rockten elf der 16 Bandmitglieder am Samstagnachmittag den Dorfplatz in Sibratsgfäll. Mit einem zur mobilen Bühne umgebauten Truck waren

Please log in to enjoy the article in its full length.

Please enter the code

The code is not valid, has been used already or has expired
Send Email
Discover the VN in top quality and try for free for 30 days