Chaos um die Krankenkassen

von Marlies Mohr
Im kommenden Jahr wird aus der Vorarlberger Gebietskrankenkasse eine Landesstelle der Österreichischen Gesundheitskasse. vn/stiplovsek

Im kommenden Jahr wird aus der Vorarlberger Gebietskrankenkasse eine Landesstelle der Österreichischen Gesundheitskasse. vn/stiplovsek

Immer noch sind 2728 Fragen rund um die Zentralisierung offen.

Dornbirn Mehr als 700 Millionen Euro braucht die Vorarlberger Gebietskrankenkasse (VGKK) im kommenden Jahr, um die Leistungen für ihre Versicherten aufrechterhalten zu können. Wie die künftige Landesstelle zu ihrem Geld kommt, ist allerdings immer noch unklar und eine von 2728 offenen Fragen, auf di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.