Kleine Weinkunde mit Ursula Schnell. Chablis

Blühende Weinbauregion

Chablis 2016, Corinne et Jean-Pierre Grossot, Fleys. Die Großeltern von Jean-Pierre haben das Weingut 1920 gegründet. Das Ziel der Familie Grossot ist es, elegante Weine zu erzeugen, in denen das Terroir zum Ausdruck kommt. Ein klassischer Chablis, jugendlich in der Nase, gelbfruchtig, mit Zitrus, grünem Gras, mit einer frischen Säure am Gaumen, salzigen, mineralischen Noten, mit einem straffen Körper und einem nachhaltigen Abgang, ein herrlicher schnörkelloser Wein. Gesehen bei: Weinstein, Dornbirn, 25 Euro

Chablis 2016, Corinne et Jean-Pierre Grossot, Fleys. Die Großeltern von Jean-Pierre haben das Weingut 1920 gegründet. Das Ziel der Familie Grossot ist es, elegante Weine zu erzeugen, in denen das Terroir zum Ausdruck kommt. Ein klassischer Chablis, jugendlich in der Nase, gelbfruchtig, mit Zitrus, grünem Gras, mit einer frischen Säure am Gaumen, salzigen, mineralischen Noten, mit einem straffen Körper und einem nachhaltigen Abgang, ein herrlicher schnörkelloser Wein. Gesehen bei: Weinstein, Dornbirn, 25 Euro

Die Geschmacks­noten des Chablis sind von kalkhaltigen Lehmböden geprägt.

Schwarzach Die Weinregion Chablis liegt nur 180 Kilometer von Paris und 160 Kilometer von Beaune entfernt. Die Weinberge befinden sich im Departement Yonne, in der Nähe von Auxerre. Seit dem 12. Jahrhundert betrieben Zisterziensermönche Weinbau und legten den Grundstein für eine blühende Weinbauregi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.