Kunstsinnige Testfahrt „Down Under“

Geländegängiger Rollstuhl auf Testfahrt mit Skulpturen.

THÜRINGEN Sechs Wochen lang reiste Bruno Walter mit seinem geländegängigen Rollstuhl LUF-Mobil durch Australien. Mit dabei waren von Mitte Februar bis Anfang April sechs Begleiter, darunter der Künstler Marcel „Masi“ Dengel aus Nüziders, der vier sechs Meter hohe und 250 Kilogramm schwere Kunstfigur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.