FPÖ geht ohne Michalke und Hagen ins Rennen

Viele neue Gesichter kandidieren hinter den arrivierten Ab­geordneten. Zwei hören auf.

Bregenz Die Parteivorstand der Vorarlberger FPÖ hat am Freitag die Bezirkslisten für die Landtagswahl am 22. September abgesegnet. Wie erwartet geht in allen vier Bezirken Spitzenkandidat und Landesparteichef Christof Bitschi als Erster ins Rennen. Auf Rang zwei folgen jeweils aktuelle Landtagsabgeo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.