Die Geschichte des Landes in Bildern. Zoll, Zöllner und Schmuggler

Halt, Staatsgrenze!

von Simone Drechsel
Zollhütte im Rätikon. Der Dienst der Zollalpinisten war hart. Sie mussten in unwegsamem Gelände den Schmugglern das Handwerk legen.  Rudolf Zündel (VN), Helmut Klapper, Risch-Lau,  Ansichts­karten-Sammlung, Sammlung Historische Schrägluftaufnahmen, Vorarlberger Landesbibliothek

Zollhütte im Rätikon. Der Dienst der Zollalpinisten war hart. Sie mussten in unwegsamem Gelände den Schmugglern das Handwerk legen.  Rudolf Zündel (VN), Helmut Klapper, Risch-Lau,  Ansichts­karten-Sammlung, Sammlung Historische Schrägluftaufnahmen, Vorarlberger Landesbibliothek

Bregenz Der Zöllner ist einer der ältesten bekannten Berufe und der Zoll gehört zu den ältesten Steuern. Besonders klassisch ist der Wegzoll, der sich bis heute gehalten hat.

Aufdeckung von Schmuggel

Hauptaufgabe der Zollwache, die 1830 als „Gränzwache“ aufgestellt und 1842 zur Finanzwache umorganisie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.