Grüne lassen bei Landesgrünzone nicht locker

Nina Tomaselli will vor allem mit dem Wohnthema punkten.  VN

Nina Tomaselli will vor allem mit dem Wohnthema punkten.  VN

Partei vermisst ein einheitliches Kompensationsmodell.

Bregenz Am 3. Mai steht eine Sitzung des Raumplanungsbeirates am Programm. Auf der Tagesordnung stehen zwei Grünzonenverordnungen, sprich zwei Herausnahmen von Flächen für die Unternehmen Hydro Extrusion in Nenzing und Alpla in Fußach. Als Raumplanungssprecherin der Grünen übt Nina Tomaselli im Fall

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.