Masernfall in Göfis war Fehlalarm

von Gernot Schweigkofler
Direktorin Sigrid Schmidle freut sich, dass nächste Woche  alle Kinder die Schule besuchen können.  Uysal

Direktorin Sigrid Schmidle freut sich, dass nächste Woche  alle Kinder die Schule besuchen können.  Uysal

Nach Vorliegen des Bluttests wurden alle Separierungsmaßnahmen aufgehoben. Mutter übt Kritik.

Göfis Entwarnung in Göfis: Nach dem Vorliegen des Bluttests hat sich der vermutete Masernfall nicht bestätigt. Das berichtete Landessanitätsdirektor Wolfgang Grabher auf VN-Anfrage am Donnerstag Vormittag. „Es dauert einige Tage, bis der Virus im Blut nachgewiesen werden kann“, erklärt der Mediziner

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.