Als Kind missbraucht: Wie eine Frau trotzdem ihre Würde bewahrte

von Martina Kuster
Das Missbrauchsopfer möchte anonym bleiben.  VN/kum

Das Missbrauchsopfer möchte anonym bleiben.  VN/kum

Als Kind missbraucht und mit 18 Jahren einen Mann geheiratet, der gewalttätig war.

SCHWARZACH Christine* (51) mied jahrelang den Blick in den Spiegel. „Ich habe mein Spiegelbild nicht ertragen.“ Heute weiß sie, warum das so war. „Ich habe mich selber abgelehnt, weil mir seit meiner Geburt Ablehnung entgegengebracht wurde.“ Christine war ein uneheliches Kind. Ihr leiblicher Vater w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.