Zehn Millionen Euro auf der hohen Kante

Höchst Die Gemeinde Höchst hat den Rechnungsabschluss für 2018 vorgelegt. Das Jahresergebnis weist Einnahmen und Ausgaben von 25,3 Millionen Euro auf. Der Haushaltsrücklage konnten 288.000 Euro zugeführt werden. Zum 31.12.2018 betrug der Schuldenstand 18,8 Millionen, bei gleichzeitig über zehn Milli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.