Eigenes Klimaschutzgesetz gefordert

Zur argumentativen Hilfe holten die Grünen die Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb nach Bregenz.

BREGENZ Worte machen Politik. Dem Grünen-Klubobmann Adi Gross ist etwa der Begriff „Klimaer­wärmung“ zu schwach; er spricht lieber von „Klimaerhitzung“. Helga Kromp-Kolb ist zwar keine Politikerin, hat ihr Repertoire an Begriffen aber auch erweitert, wie sie auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.