HAK Bludenz verordnet sich Handyfasten

von Joachim Schwald
Schüler und Lehrer der HAK Bludenz stellen sich in den kommenden Tagen der Herausforderung „Handyfasten“.  SCHule

Schüler und Lehrer der HAK Bludenz stellen sich in den kommenden Tagen der Herausforderung „Handyfasten“.  SCHule

Schüler und Lehrer wollen bewusste digitale Pause einlegen.

Bludenz Zwei Wochen lang ohne das Handy auskommen. Für die meisten von uns scheint das ein schier unmögliches Unterfangen zu sein. Ausgerechnet an der HAK Bludenz digital will man sich dieser Herausforderung ab Montag stellen – zumindest zeitweise. Die rund 300 Schüler und 30 Lehrer haben sich nämli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.