Herum gemosert Fundstücke von Moritz Moser

Die letzte Fahrt des letzten Kaisers

Es ist sicher kein schönes Gefühl, wenn man mit 31 Jahren vor den Ruinen eines über 600 Jahre alten Familienunternehmens steht. So sah die Bilanz von Exkaiser Karl aus, als er vor 100 Jahren Österreich verließ. Am 24. März 1919 rollte sein Hofzug, vom Arlberg kommend und durch britische Soldaten bes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.