WAS WURDE AUS . . .? Dr. Jürg Cabjolsky (78), pensionierter OMV-Direktor

„Ich genieße mein Pensionistendasein“

Cabjolsky: „Zweimal im Jahr komme ich nach Vorarlberg.“  EE

Cabjolsky: „Zweimal im Jahr komme ich nach Vorarlberg.“  EE

Reisen, Lektüre englischer philosophischer Texte, Besuche in Vorarlberg.

WIEN „Leben und leben lassen“ ist der Leitspruch von Jürg Cabjolsky (78), der nach einer steilen Karriere in der Industrie als OMV-Direktor Ende 2002 in Pension ging und heute im Zentrum von Wien lebt. Cabjolsky wurde zwar 1941 in Innsbruck geboren, wuchs aber, da seine Mutter Dr. Leni Huber Bregenz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.