Ausnahmezustand in der Landeshauptstadt

Eine Hauptstadt voller Narren war gestern Bregenz. Nicht nur beim prachtvollen Umzug wurde zünftig gefeiert.  VN/Steurer

Eine Hauptstadt voller Narren war gestern Bregenz. Nicht nur beim prachtvollen Umzug wurde zünftig gefeiert.  VN/Steurer

Der Umzug lief wie am Schnürchen und begeisterte.

BREGENZ Der Umzug im fast längsten Fasching dieses Jahrhunderts hatte es in sich. Gut 50 Gruppen übertrumpften sich in ihrem Faschingseifer, ihrem unbändigen Spaß an der Freud‘ und ihrem bunten Erscheinungsbild. Der Bregenzer Ore-Ore-Verein mit den Altprinzen, Prinzessinnen und Zeres überließ nichts

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.