„Kreuz“ weicht Wohnanlage

In diesen Tagen wurde das ehemalige Gasthaus „Kreuz“ in Alberschwende abgerissen.

In diesen Tagen wurde das ehemalige Gasthaus „Kreuz“ in Alberschwende abgerissen.

alberschwende In Alberschwende wurde das seit Jahrzehnten leerstehende Gasthaus „Kreuz“ nun abgerissen. Hier werden zwei Baukörper mit 16 barrierefreien Wohneinheiten entstehen. Neben den Wohnungen sind eine Geschäftseinheit und ein Gemeinschaftsraum vorgesehen, hinzu kommen eine Außenanlage mit Spi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.