Altes Hugo wird doch nicht abgerissen

von Gernot Schweigkofler
Das Gebäude des Graf Hugo bleibt jetzt doch erhalten. Die AK saniert es um 4,5 Millionen Euro.  VN/Schweigkofler

Das Gebäude des Graf Hugo bleibt jetzt doch erhalten. Die AK saniert es um 4,5 Millionen Euro.  VN/Schweigkofler

Arbeiterkammer investiert 4,5 Millionen Euro in Gebäudeumbau.

Feldkirch Die Aufregung war groß, als bekannt wurde, dass das älteste Jugendhaus Vorarlbergs, das Graf Hugo, abgerissen werden soll. Unterschriften wurden gesammelt, in der Feldkircher Stadtvertretung gab es hitzige Debatten. Der Besitzer des Gebäudes, die Arbeiterkammer, hatte aber ein Gutachten vo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.