„Die Baustelle ist der blanke Horror“

von Geraldine Reiner
Die Baustelle in der Kirchstraße sorgt für Ärger: Romanus Dürr berichtet von extremen Umsatzeinbußen.  vn/Paulitsch

Die Baustelle in der Kirchstraße sorgt für Ärger: Romanus Dürr berichtet von extremen Umsatzeinbußen.  vn/Paulitsch

Nach dem Pflastersteinprotest macht sich in der Kirchstraße erneut Ärger breit. Die Stadt beruhigt.

Bregenz Romanus Dürr beschreibt es als den „blanken Horror“. „Jeden Tag kommen Leute zur mir ins Geschäft, die sich über die Baustelle aufregen, aber niemand tut etwas“, ärgert er sich. Dürr betreibt die Trafik in der Kirchstraße 4. Seit Mitte September 2018 die Bagger in der Kirch- und Römerstraße

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.