In akuten Krisen sofort einsatzbereit

Betreuungsbedarf durch Kriseninterventionsteam bleibt hoch.

Feldkirch Die Einsätze, zu denen die Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams gerufen wurden, waren im vergangenen Jahr leicht rückläufig. Insgesamt waren 205 Ausrückungen zu verzeichnen, um 25 weniger als im Jahr davor. Die Anzahl der betreuten Personen lag bei 856, 2017 waren es 984 Betroffene. Da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.