„Es ist ein Kampf ums Überleben“

von Geraldine Reiner
„Ein Variantenskifahrer merkt es in der Regel nicht, dass die Tiere vor ihm flüchten“, sagt Manfred Vonbank. 

„Ein Variantenskifahrer merkt es in der Regel nicht, dass die Tiere vor ihm flüchten“, sagt Manfred Vonbank. 

Der extreme Winter macht dem Wild zu schaffen: Fütterungen seien daher wichtig, sagt die Jägerschaft.

Dornbirn Die Vorarlberger Bergwelt versinkt im Schnee. Das freut die Skifahrer, Tourengeher und Schneeschuhwanderer, für die Wildtiere sei der Extrem-Winter allerdings „ein Kampf ums Überleben“, sagt Landesjägermeister Christof Germann. Über die Notwendigkeit von Winterfütterungen gibt es kontrovers

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.