Guter Eindruck, schlechte Zahlungsmoral

Als ein Italo-Betrüger so gar nicht zahlungswillig war, schaltete der Wohnungsbesitzer Justiz ein.

Feldkirch Im Sommer 2015 kam der heute 50-jährige Italiener und hatte sofort alle auf seiner Seite. Freundliches, offenes Auftreten, fünf Facebook-Accounts, gesellig und großzügig mit Geschenken wie Blumen und frischen Kräutern. Man musste ihn einfach mögen. Finanziell schien alles in Ordnung, beim

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.