Land zieht Lehren aus der Dürre des Vorjahres

Insgesamt war es in 100 Jahren nur sieben Mal ähnlich trocken wie 2018.  VN/Steurer

Insgesamt war es in 100 Jahren nur sieben Mal ähnlich trocken wie 2018.  VN/Steurer

Wassergrundversorgung in Vorarlberg wird ausgebaut.

Bregenz So trocken wie vergangenes Jahr war es in Vorarlberg schon lange nicht mehr. 2018 hat es im Sommer 45 Prozent weniger geregnet als im langjährigen Durchschnitt. „Auf das ganze Jahr umgelegt bedeutet das 30 Prozent weniger Niederschlag als durchschnittlich“, fährt Landesrat Christian Gantner

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.