Kommentar

Harald Walser

Kinder ausgrenzen?

Eltern mit schulpflichtigen Kindern sind nicht zu beneiden. Wohin mit dem Nachwuchs? Gerade in Vorarlberg sind viele davon überzeugt, dass längeres gemeinsames Lernen für Kinder gut wäre. Auch die Parteien im Landtag sehen das so und wollen eine gemeinsame Schule für alle bis zum 14. Lebensjahr. Das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.