Feuerwehr St. Gerold will Lagerflächen zentralisieren

St. Gerold „Derzeit haben wir einen Teil unserer Gerätschaften in unterschiedlichen Gebäuden untergebracht“, informiert Mario Müller, Kommandant der Feuerwehr St. Gerold. Um hier zeiteffizienter und kompakter zu werden, will die Feuerwehr nun eine Halle von der Ortsfeuerwehr Lustenau übernehmen. Ein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.