Das Weidach bekommt eine Spange

Die Kreuzung beim Joka-Hochhaus (hinten im Bild) soll durch den Bau der Weidachspange entschärft werden.  Vol.at/Rauch

Die Kreuzung beim Joka-Hochhaus (hinten im Bild) soll durch den Bau der Weidachspange entschärft werden.  Vol.at/Rauch

Kreuzungsverlegung beim Joka-Hochhaus in Bregenz nimmt offenbar Fahrt auf.

Bregenz Der Begriff Weidachspange schwirrt in Bregenz schon seit Jahrzehnten herum. Schriftlich festgehalten wurde das gleichnamige Projekt laut Stadt erstmals im städtischen Flächenwidmungs­plan des Jahres 1981. Nachdem im Vorjahr ein erster Schritt gesetzt werden konnte, soll im kommenden Jahr der

Article 1 of 1
Please log in to enjoy the article in its full length.

Please enter the code

The code is not valid, has been used already or has expired
Send Email
Discover the VN in top quality and try for free for 30 days