Abschied mit Wehmut

Einheimische und ehemalige Flüchtlinge fanden sich noch einmal zusammen.  vn/paulitsch

Einheimische und ehemalige Flüchtlinge fanden sich noch einmal zusammen.  vn/paulitsch

Ende Jänner schließt die Unterkunft für junge Flüchtlinge in Hohenweiler.

Hohenweiler Ein bisschen Wehmut steckte allen in den Knochen, auch Bürgermeister Wolfgang Langes. „Das Flüchtlingsheim war für das soziale Gefüge in Hohenweiler ein Gewinn“, bekräftigt der Gemeindechef. Ende Jänner wird die vom Institut für Sozialdienste (IfS) betreute Unterkunft für jugendliche Flü

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.