Göfner Pfarrer kocht für Indien auf

Pfarrer Georg schwingt den Kochlöffel für seine Heimat Indien.  Henning Heilmann

Pfarrer Georg schwingt den Kochlöffel für seine Heimat Indien.  Henning Heilmann

Göfis Fein essen und dabei Gutes tun: Der Göfner Pfarrer Georg Thaniyath serviert diesen Sonntag, 20. Jänner, ab 11 Uhr, im Carl-Lampert Saal ein indisches Menü. Der Reinerlös kommt dem Wiederaufbau einer zerstörten Kirche in Pfarrer Georgs Heimat Kerala (Indien) zugute. Das Gebiet ereilte vergangen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.