„Wäre sehr traurig ohne Benni“

Bettina Fritz mit ihrem Sohn Benni und „Ma hilft“-Koordinatorin Marlies Müller (r.). Mutter und Sohn bräuchten eine behindertengerechte Wohnung.  Lerch

Bettina Fritz mit ihrem Sohn Benni und „Ma hilft“-Koordinatorin Marlies Müller (r.). Mutter und Sohn bräuchten eine behindertengerechte Wohnung.  Lerch

Bettina Fritz zieht ihr einziges Kind alleine groß. Sie weiß, dass ihr Sohn jung sterben wird.

St. Gallenkirch „Mama, bringst du mir die Autos?“, fragt Benni (9), der auf der Couch in der Küche sitzt und auf dem Tablet Autoberichte ansieht. Die Kiste mit den Autos steht nur ein paar Meter von Benni entfernt. Doch der Bub kann sie nicht selber holen. Denn seit zirka drei Monaten tragen ihn sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.